A´hlan wa Sa´hlan!!!


Willkommen beim Papyrus Magazin !!!

Papyrus Magazin ist eine Zeitschrift in deutscher Sprache für alle Deutschsprachigen, die in Ägypten leben, für alle Freunde Ägyptens und Menschen, die sich ganz einfach für Ägypten interessieren. Seit 1979 wird das Magazin von einem Team ehrenamtlicher MitarbeiterInnen in fünf Ausgaben innerhalb eines jeden Redaktionsjahres herausgegeben.


Papyrus Magazin enthält Themen zu Geschichte, Kultur, Religionen und Traditionen Ägyptens, zum Alltagsgeschehen sowie persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen mit und rund um Ägypten. In der gedruckten Ausgabe finden Sie aktuelle Hinweise der Botschaften der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz für ihre in Ägypten lebenden Staatsbürger. 

Eine Auswahl unserer Publikationen finden Sie in unserem Archiv. Ausgewählte Artikel aus unseren jeweils letzten beiden Heften finden Sie unter der Rubrik Aktuelle Ausgaben.

Wir arbeiten ehrenamtlich in unserer Freizeit und verfolgen mit unserer Arbeit keine finanziellen Interessen. Die Veröffentlichung des Papyrus Magazin erfolgt zum Selbstkostenpreis. Gelegentlich erwirtschaftete Überschüsse lassen wir karitativen Einrichtungen im Land zugute kommen. Ihr Abonnement kann helfen, derartige Spenden zu realisieren.

Papyrus Magazin wird in Kairo hergestellt. Wenn Sie die Zeitschrift abonnieren möchten, was nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz und nach Absprache auch in andere Länder möglich ist, steht Ihnen unser Online Bestellformular zur Verfügung.

Wir hoffen, Ihr Interesse an unserem Papyrus Magazin erlischt nicht mit Schließen dieser Website. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern in unserem Magazin.

Ihr Papyrus-Magazin Redaktionsteam



What's new



Neu: 

Heft 4 März/April 2016

Profile

mehr

"Klangvolles Ägypten" 

mehr

 

Themenschwerpunkt Heft 5 (Mai 2016)

Perspektiven

Lassen Sie sich inspirieren oder inspirieren Sie uns mit einem spannenden Artikel zum Thema...

mehr


Veranstaltungstipps

Tutanchamun: Sein Grab und die Schätze 

mehr

Archäologisches


Beim Barte des Pharaos:

Tutanchamuns Bart ist wieder dran!

mehr